Zu meiner Tätigkeit

 

 

Meine Tätigkeit umfasst die sicherheitstechnische Betreuung von Unternehmen nach DGUV Vorschrift 2. Dies beinhaltet folgende Dienstleistungen:

  • Sicherheitstechnische Betreuung nach §§ 5 und 6 Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)
  • Beratung in allen Fragen rund um den Arbeits- und Brandschutz
  • Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen
  • Erstellen von Betriebsanweisungen
  • Unterweisen von Führungskräften und Mitarbeitern
  • Beratung bei der Beschaffung von persönlicher Schutzausstattung (PSA)
  • Planung, Organisation und Durchführung von Betriebsstättenbegehungen

 

 

Meine Qualifikationen

 

04/2016 (Unfallversicherung Bund und Bahn (UVB))

  • Ausbildung zum Multiplikator für Gefährdungsbeurteilungen mit der Handlungshilfe zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen in der Bundesverwaltung sowie in Betrieben und Einrichtungen der Länder und Kommunen, Version 4.0 

04/2012 (M plus Akademie)

  • Ausbildungslehrgang zur Vermittlung der für die Erfüllung von Aufgaben nach dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit erforderlichen sicherheitstechnischen Fachkunde (Ausbildungsstufe III) mit den Rahmenthemen:
  • Schutz vor Absturz aus der Höhe/in die Tiefe Organisation der Instandhaltung/Störungsbeseitigung Verkettete und Flexible Systeme Komplexe Verkehrssituationen Brand- und Explosionsschutz 
  • gemäß DGUV V2 des UVT Berufsgenossenschaften Holz und Metal und Branchenverwaltung Energie- und Wasserwirtschaft der BGETEM.

10/2011 bis 03/2012 (TÜV Rheinland) 

  • Grundausbildung und vertiefende Ausbildung (Ausbildungsstufen I und II) zur Vermittlung von Kenntnissen für die Erfüllung von Aufgaben nach dem Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (ASiG)